Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

FSK-Masters holen 12 norddeutsche Meistertitel

Geschrieben von Haide Klüglein.

Bei den Norddeutschen Mastersmeisterschaften in der attraktiven Berliner Schwimm-  und Sprunghalle im Europasportpark haben sich die 13 Masters des FSK im Vergleich zum Vorjahr ganz erheblich steigern können. Mit 12 Gold-, 12 Silber- und 10 Bronzemedaillen kamen sie im Medaillenspiegel sogar auf den 8. Platz von 131 teilweise außerordentlich starken Vereinen. In diesem Jahr hatten die 628 Schwimmer aus den acht norddeutschen Bundesländern 2.138 Einzel- und 189 Staffelmeldungen abgegeben – ein Anstieg um mehr als 25 %! Dieses Meldevolumen hat für das vorgesehene Zeitfenster selbst den Berliner Schwimmverband als Ausrichter vor eine besondere Herausforderung gestellt, sodass der Wettkampfbeginn um eine Stunde vorgezogen werden musste. Trotzdem sorgten 8 neue Rekorde sowie eine sehr gute Organisation für beste Stimmung in der Halle.
Für die 4 FSK-Frauen und 9 Männer hatte unser Schwimmwart Christian Krämer die Losung „8 x Gold“ ausgegeben, und unter den Augen von Trainer Lars Levsen und unserer Vorsitzenden Dr. Petra Hoffmann wurde er wahrlich nicht enttäuscht.
 
Allein die 4 Schwimmerinnen Haide Klüglein (AK 75), Felicitas Hornschuh (AK 35),  Caroline Pilgrimm und Julia Lampe (beide AK 25) gewannen 6 x Einzelgold plus eine Staffel sowie 8 x Silber und 3 + 1 x Bronze. Felicitas schwamm tatsächlich sämtliche Strecken nicht nur unter Meldezeit, sondern auch schneller als vor ihrer 7-jährigen Babypause und holte sich jedes Mal Edelmetall. Auch Haide Klüglein, jetzt in ihrer neuen AK 75, kam bei allen Starts auf die oberen Plätze. Glänzend beendete Caroline Pilgrimm alle gemeldeten Disziplinen mit 7-mal Edelmetall ebenso wie ihre gleichaltrige Vereinskameradin Julia Lampe, die sich vor allem auf die langen und kräftezehrenden Strecken vorbereitet hat und ihre Staffeleinsätze sehr erfolgreich als Zwischensprints schwamm.
 
Bei den Männern hatte im Medaillenvergleich Hartmuth Martens (AK 65) mit 3 Titeln und 2 Silbermedaillen auf den von ihm bevorzugten längeren Freistilstrecken und mit 2 Staffeln die Nase vorn. Silber und Bronze erkämpfte sich Werner Niedermaier ebenfalls (AK 65) auf den 200-m-Distanzen sowie einen Titel mit der Bruststaffel und noch einen 2. Platz mit der Freistilstaffel. Die 1500 m Freistil beendete Hans-Jürgen Diel (AK 60) auf dem 3. Platz, und bei den Staffeln war er zweimal an Gold und einmal an Silber beteiligt. Einzelsilber bekam Dr. Dr. Carsten Hoffmann (AK 55) für 100 m Freistil und Gold mit zwei Staffeln. In der AK 50 schwamm Andreas Grages bei 400 m Freistil auf den Bronzeplatz, aber mit den Staffeln hat es in seiner Spezialdisziplin Brust sogar 3-mal zum Meistertitel gereicht. Ein ganz spannendes Rennen über 400 m Freistil beendete Christian Krämer (neu in der AK 40) mit einer Bronzemedaille.
 
Olaf Bieber (AK 45) kam zwar mit seinen Einzelstarts nicht aufs Treppchen, hatte aber großen Anteil am Sieg der 4 x 50-m-Bruststaffel mixed sowie am Vizemeistertitel der 4 x 50-m-Freistilstaffel. Unsere beiden jüngsten Männer Lars Levsen (AK 25) und Florian Zarp (AK 20) konnten sich aufgrund der erwartungsgemäß großen Konkurrenz leider keine Medaillenplätze bei ihren Einzelrennen erkämpfen und kamen auch in den Staffeln nicht über Platz 4 und 5 hinaus. Besonders schade, weil manchmal auch ein Pechvogel dabei ist: Diesmal hat es die Lagen-Mixstaffel mit einem Frühstart erwischt, die disqualifiziert wurde und ihren vermutlich sicheren Medaillenplatz verschenkt hat. Ohne dieses Pech wäre niemand ohne Medaille nach Hause gekommen. Aber insgesamt 34 gewonnene Medaillen sind nun wirklich eine tadellose Bilanz.
?Haide Klüglein
 
PS Wie Werner Niedermaier erst beim intensiven Studium der SHSV-Rekordlisten ermittelt hat, ist Felicitas in Berlin zwei neue Landesrekorde über 50 und 100 m Rücken mit 0:34,24 bzw. 1:14,10 auf der langen Bahn geschwommen. Dazu bekommt sie noch nachträglich einen herzlichen Glückwunsch!

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 452 Gäste und keine Mitglieder online