Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Flensburger Schwimmer holen 31 Goldmedaillen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 23.05.2014
 

Bei den Offenen Landesmeisterschaften der Masters in Kiel badeten Flensburgs Schwimmer regelrecht in Edelmetall: Insgesamt 31 Gold-, 16 Silber- und acht Bronzemedaillen standen am Ende der Wettkämpfe auf der 25-m-Bahn für die zwölf Teilnehmer vom Flensburger Schwimmklub (FSK) zu Buche. Insgesamt 27 Vereine, darunter auch aus Salzgitter und Hamburg, waren auf den Titelkämpfen vertreten. Herausragende Teilnehmerin war dabei einmal mehr Felicitas Hornschuh, die ihre fünf Einzeltitel in der Altersklasse 35 mit zwei neuen Landresrekorden über 50m Rücken (0:33,23) und 100m Rücken (1:11,90) krönte. Zudem wirkte sie unter anderem auch als Schlussschwimmerin in der siegreichen 4x50m Bruststaffel der Frauen mit.

Ganz auf ihre Einzelstarts konzentriert, hatte sich Haide Klüglein (AK 75). Dabei fischte sie fünf Goldmedaillen aus dem Becken der Kieler Uni-Schwimmhalle. Nicht minder erfolgreich war Annette Seesemann, die zusätzlich zu ihrem Staffelgold auch bei ihren vier Einzelstarts über 200m Freistil (2:44,14), 100m Schmetterling (1:29,57), 400m Freistil (5:50,12) und 100m Lagen (1:28,11) jeweils die Top-Position erklomm. Bei den Männern sammelte Andreas Grages (AK 50) das meiste Edelmetall. Sechsmal Gold über 200m Freistil (2:32,36), 400m Freistil (5:27,44) und 200m Brust (2:56,83) sowie als Schlusschwimmer bei gleich drei siegreichen Staffeln plus Silber über 100m Brust und Bronze über 50m Brust lautete seine Ausbeute. Dreimal Einzelgold über 100, 200 und 400m Freistil sowie zweimal Staffelgold und eine Silbermedaille über 50m Freistil erschwamm sich Freistilspezialist Hartmuth Martens (AK 65), der in der Brust-Staffel als Startschwimmer mit 0:51,62 sogar eine Bestzeit verbuchte. Doublesieger mit je zwei Einzel- und zwei Staffeltiteln waren Caroline Pilgrimm (AK 25) und Werner Niedermaier (AK 65). Zu Meisterehren kamen zudem noch Julia Lampe (AK 25) und Florian Zarp (AK 20), beide über 200m Brust, sowie Hans-Jürgen Diel (AK 60) über 400m Freistil.

lip

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 231 Gäste und keine Mitglieder online