Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

30. Landesschwimmmeisterschaften für behinderte Menschen

Geschrieben von Dirk Dobrowolski.

Im Flensburger Campusbad trafen sich insgesamt 118 Schwimmer aus 16 Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) Schleswig-Holsteins um ihre 30. Landesmeisterschaften auszutragen. Diese Veranstaltung, die vom Holländerhof in Zusammenarbeit mit dem Flensburger Schwimmklub ausqerichtet wurde, hatte wieder ein hohes Niveau und es wurden sehr gute Zeiten erzielt. Beste Schwimmerin dieser Meisterschaft war Claudia Schlie aus der WfbM Lübeck-Vorwerk mit drei Titeln. Bei den Herren gewann York Heger aus den Marli-Werkstätten Lübeck ebenfalls dreimal Gold.

Drucken

14. Europameisterschaften der Masters in Eindhoven (Niederlande)

Geschrieben von Hans-Jürgen Diel .

Mit 6 Schwimmern beteiligte sich der Flensburger Schwimmklub an den Masters-
Europameisterschaften in den Niederlanden.

Die 4.358 Schwimmer aus 37 Ländern mit 12.212 Startmeldungen sorgten also
für viel Betrieb in der riesigen „Pieter van den Hoogenband“-Schwimmhalle in
Eindhoven. Nach der ersten Masters-Europameisterschaft in Blackpool (GBR)
1984 mit 2.171 Meldungen eine beeindruckende Steigerung. Das Niveau war -
wie zu erwarten – recht hoch, und es wurden insgesamt 10 Welt- und 60 Europa-
rekorde geschwommen. Die 1.218 DSV-Schwimmer stellten 4 Welt-, 14 Europa-
und 50 Deutsche Altersklassenrekorde auf. 

Drucken

Trotz lausiger Kälte ein deutscher Meistertitel

Geschrieben von Haide Klüglein.

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen vom 28.-30.6.2013 auf der Duisburger Regattastrecke waren auch drei Masters des Flensburger SK am Start: Werner Niedermaier (AK 65), Hans-Jürgen Diel (AK 60)und Haide Klüglein (AK 70). Der lange Winter und eine ausgedehnte Schlechtwetterperiode ließen im Hinblick auf die Wassertemperatur wenig Optimismus aufkommen und demzufolge bestimmten mehrfache Temperaturmessungen den Ablauf der gesamten Veranstaltung. Die Startzeiten der meisten Wettkämpfe (25 km, 10 km, 5 km, 2,5 km und 3 x 1,25 km-Staffeln) mussten mehr oder weniger verschoben werden, und einige fielen ganz aus.Insgesamt (über sämtliche Distanzen) kämpften 675 Aktive mit 633 Einzelmeldungen und 62 Staffeln um die Titelehren. Dabei waren auch Schwimmer von 9 ausländischen Vereinen

Drucken

Norddeutsche Meisterschaften im Schwimmen 2013 „Frauen-Power aus Flensburg“

Geschrieben von Christian Krämer.

Vom 31.05. bis zum 02.06.13 starteten bei den NDM 3 Flensburgerinnen in Hannover. Von der SG TSB/08 Flensburg schwamm Louisa Marie Obermark, die in unsere 2ten mit trainiert, den Jugend Mehrkampf. Sie belegte mit 1695 Punkten den 31. Platz von 44 Schwimmerinnen des Jahrgangs 2002. Glückwunsch!

Für den FSK, für uns, sprangen Jane Meißner und Alina Groth (beide Jahrgang 1998) ins Wettkampfbecken.

Drucken

Landesmeisterschaften der Schwimmer im Lübeck

Geschrieben von Christian Krämer.

Am  Wochenende des 11. uns 12. Mai 2013 fanden die Meisterschaften im Schwimmen statt. 18 Sportler unseres Flensburger Schwimmklub qualifizierten sich für diesen Saisonhöhepunkt. Mit 74 Einzelstarts und 45 Bestzeiten war es ein erfolgreiches Wochenende für den Flensburger Schwimmsport, mit dem alle Trainer sehr zufrieden waren.

Drucken

Ein Wochenende 2 Wettkämpfe!

Geschrieben von Christian Krämer.

Den Anfang machten unsere FSK-Masters, sie schwammen am 04.05.13 bei der „Offenen Landesmeisterschaft der Masters“ in Rendsburg. Ein Team von 11 Sportlern erreichte eine Vielzahl von Landes- und Vize-Landesmeister-Titeln in ihren Altersklassen sowie vielen dritten Plätzen. Glückwunsch an ALLE Teilnehmer! In der Mehrkampfwertung, in der die Masters-Punkte über die drei besten Strecken gewertet wurden, erreichte Caroline Pilgrimm mit 2091 Punkten unser bestes Ergebnis. Das bedeutete Platz 9 von 61 Frauen, die starteten. Unsere interne FSK-TOP-5 erweiterten Felicitas Hornschuh 2051 Punkte, Hartmuth Martens (1700), Carsten Hoffmann (1538) und Annette Seesemann (1516). Aber auch die Staffel-Wettkämpfe waren fest in Flensburger Hand. Mehr in der nächsten FSK-Aktuell…

Und am Sonntag, den 05.05.13 folgte der Nord-Ostsee-Pokal Vorkampf unserer „Kleinsten“ in Niebüll.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 48 Gäste und keine Mitglieder online