Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

37 Medaillen und fünf Rekorde

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 31.03.2017

Medaillen-Sammler: Das Masters-Team vom Flensburger Schwimmklub. Foto: sh:z

Lübeck

Die Masters vom Flensburger Schwimmklub (FSK) zeigten sich bei den Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck in Top-Form: Insgesamt fünf neue Altersklassenrekorde und nicht weniger als elf Gold-, 17 Silber- und neun Bronzemedaillen plus weiteres Edelmetall in den Staffeln standen zu Buche. Erfolgreichster FSK-Schwimmer war mit sechsfachem Einzelgold plus einmal Silber Kay Hempel, der in der Altersklasse 35 über 50 m (0:30,80 Minuten), 100 m (1:07,37) und 200 m Rücken (2:26,79) gleich für drei Landesrekorde sorgte. Ein weiterer Rekord ging auf das Konto von Felicitas Hornschuh (AK 40), die über 100 m Rücken ihre eigene Bestmarke auf 1:12,54 Minuten schraubte und bei ihren vier Einzelstarts drei Mal Gold und einmal Silber gewann.

Dritter im Bunde war Andreas Grages (AK 55), der über 200 m Brust in 3:02,17 neue Maßstäbe im Land setzte, auch wenn dies auf norddeutscher Ebene „nur“ zur Bronzemedaille reichte. Doppelgold sicherte sich dagegen Brust-Spezialist Marc Karu (AK 45) über 50 (0:33,53) und 100 m (1:17,96) Brust. Einen weiteren Landesrekord verpasste nur um 32 Hundertstelsekunden die 4 x 50m Freistil Mixed-Staffel des FSK, die mit Felicitias Hornschuh, Kay Hempel, Marie-Charlene Jensen und Schlussschwimmer Marc Karu in 1:56,95 als Zweiter hinter dem SC Magdeburg anschlug. Insgesamt holten die Flensburger in den Staffelwettbewerben je vier Mal Gold und Silber.

lip

Ergebnisse: 100 m Brust: 3. Werner Niedermaier (AK 65) 1:51,87; 1. Marc Karu (AK 45) 1:17,96.
200 m Freistil: 3. Hans-Jürgen Diel (AK 65) 3:09,00; 2. Ulrike Thielemann (AK 30) 2:34,84.
50 m Schmetterling: 2. Dr. Dr. Carsten Hoffmann (AK 60) 0:37,67; 2. Christian Krämer (AK 40) 0:35,30; 1. Kay Hempel (AK 35) 0:28,50.
50 m Rücken: 1. Kay Hempel 0:30,80; 2. Haide Klüglein (AK 75) 0:58,00; 1. Felicitias Hornschuh (AK 40) 0:33,08.
400 m Freistil: 2. Ulrike Thielemann 5:28,08; 3. Marie-Charlene Jensen (AK 20) 5:16,81. 50 m Brust: 1. Marc Karu 0:33,53; 2. Haide Klüglein 1:02,09. 100 m Rücken: 3. Werner Niedermaier 1:48,14; 1. Kay Hempel 1:07,37; 1. Felicitas Hornschuh 1:12,54.
50 m Freistil: Dr. Dr. Carsten Hoffmann 0:33,62; 2. Kay Hempel 0:26,89; 2. Haide Klüglein 0:55,91.
200 m Lagen: 2. Werner Niedermaier 4:07,83; 1. Kay Hempel 2:27,37; 2. Felicitas Hornschuh 2:46,80.
1500 m Freistil: 3. Hans-Jürgen Diel 27:32,42; 2. Christian Krämer 25:37,50.
800 m Freistil: 2. Ulrike Thielemann 11:19,01.
400 m Lagen: 2. Ulrike Thielemann 6:26,51.
100 m Schmetterling: 1. Kay Hempel 1:05,07; 3. Marie-Charlene Jensen 1:19,94.
200 m Brust: 2. Werner Niedermaier 4:06,95; 3. Andreas Grages 3:02,17.
200 m Rücken: 3. Werner Niedermaier 4:00,44; 2. Christian Krämer 3:21,67; 1. Kay Hempel 2:26,79; 1. Felicitas Hornschuh 2:43,12.
100 m Freistil: 2. Dr. Dr. Carsten Hoffmann 1:19,05; 3. Olaf Bieber (AK 50) 1:11,68.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 388 Gäste und keine Mitglieder online