Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Medaillen-Regen für Flensburger Schwimmer

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 03.08.2017
 
Das erfolgreiche Team des Flensburger Schwimmklub.
Foto: lip
 
mölln

Mit einer rekordverdächtigen Zahl von Teilnehmern war Flensburg bei den 6. Offenen Norddeutschen und Landesmeisterschaften im Freiwasser-Schwimmen vertreten. Trotz keineswegs optimaler Bedingungen im Möllner Schulsee mit 19 Grad Wassertemperatur, Wind und Regen erzielten die 26 Aktiven vom Flensburger Schwimmklub (FSK) und vier Schwimmer vom TSB Top-Resultate: So gab es allein sieben Norddeutsche Titel sowie je drei Mal Silber und Bronze zu bejubeln. In der Landeswertung standen am Ende gar 24 Medaillen zu Buche.

Bei der Jugend überragte FSK-Schwimmerin Enni Jannsen (Jahrgang 2003) mit Gold über fünf Kilometer in 1:11:18,54 Minuten und Bronze über die halbe Distanz (35:16,87). In der Landeswertung holte sie hier sogar Silber. Ebenfalls Norddeutsche Jahrgangsmeister und gleichzeitig Landesmeister, jeweils über 2,5 Kilometer, wurden ihre Vereinskameraden Linus Schwedler (05) in 32:18,11 und Cathy Milena Heuber (05) in 36:35,89. Jeweils Vizemeister über 2,5 Kilometer auf norddeutscher und Landesebene wurden die FSKler Naja Wachs (05) und Charlotte Jürgensen (04). Über ihre erste norddeutsche Bronzemedaille durfte sich auch Lena Maria Grohmann (04) vom TSB freuen, die über 2,5 Kilometer nur um drei Zehntelsekunden vor ihrer Zwillingsschwester Hannah Sophia Grohmann anschlug. Den undankbaren vierten Platz belegten TSB-Schwimmer Jules Bohnert (05) über 2,5 Kilometer sowie Annika Hoffmann und Niklas Fahlteich vom FSK in der Juniorenklasse über 5 Kilometer. Alle drei durften sich mit der Bronzemedaille in der Landeswertung trösten.

Das TSB-Quartett: Von links Lena Grohmann, Hannah Grohmann, Mara-Sophie Münster und Jules Bohnert.    Foto: shz

Bei den FSK-Masters wurde Hans-Jürgen Diel (AK 65) zweifacher Norddeutscher Meister und Landesmeister über 2,5 und 5 Kilometer. Je einmal siegreich über 2,5 Kilometer waren Dr. Dr. Carsten Hoffmann (AK 60) , Kay Hempel (AK 35), Felicitas Hornschuh (AK 30) und Ulrike Thielemann (AK 30), die außerdem noch Vizemeisterin über 5 Kilometer wurde. Der Sprung aufs Treppchen gelang außerdem Marie-Charlene Jensen (AK 20), Christian Krämer (AK 40) und Olaf Bieber (AK 50) sowie den beiden FSK-Masters-Staffeln über 3x1250m Freistil mixed.

lip

Ergebnisse Landeswertung (alle FSK, wenn nicht anders angegeben):
5 Km: 3. Niklas Fahlteich (00) 1:05:20,91; 2. Christian Krämer (AK 40) 1:42:15,53 1. Hans-Jürgen Diel (AK 65) 1:40:57,05; 3. Olaf Bieber (AK 50) 1:34,46,89; 1. Enni Jannsen (03) 1:11,18,54; 3. Annika Hoffmann (99) 1:10:07,21; 2. Ulrike Thielemann (AK 30) 1:23:23,62.
2,5 Km: 1. Linus Schwedler (05) 32:18,11; 3. Jules Bohnert (05/TSB) 39:24,15; 3. Christian Krämer 51:10,51; 1. Dr. Dr. Carsten Hoffmann (AK 60) 51:00,70; 1. Hans-Jürgen Diel 50:25,70; 1. Kay Hempel (AK 35) 38:48,81; 1. Cathy Milena Heuber (05) 36:35,89; 2. Naja Wachs (05) 37:14,32; 2. Charlotte Jürgensen (04) 36:27,47; 3. Lena Maria Grohmann (04/TSB) 37:01,63; 2. Enni Jannsen 35:16,87; 2. Marie-Charlene Jensen (AK 20) 37:51,18; 1. Ulrike Thielemann 42:32,30; 1. Felicitas Hornschuh (AK 40) 40:31,27.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 58 Gäste und keine Mitglieder online