Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Campusbad: CDU fordert Dialog mit Sportvereinen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 07. November 2012:

Flensburg. Die CDU-Ratsfraktion fordert, die Nutzer in die Debatte um die Zukunft des Campusbades einzubeziehen. Fraktionsvorsitzender Frank Markus Döring erklärte dazu: "Seit Wochen beschäftigt sich die Kommunalpolitik mit der Zukunft des Campusbads. Immer wieder werden neue Horrorszenarien aus nicht öffentlichen Sitzungen ausgeplaudert und in der Presse veröffentlicht. All das findet auf dem Rücken der vielen Nutzer des Bades, vor allem der Sportvereine und ihrer Mitglieder statt. Daher hat die CDU-Ratsfraktion Flensburg immer wieder dringend den Dialog mit den Sportvereinen eingefordert."

Drucken

Tag der Entscheidung fürs Campusbad

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 26. Oktober 2012:

Wie geht es weiter mit dem defizitären Bad? Die Ratsversammlung steht vor einer schwierigen Entscheidung. Foto: Staudt

Am Montag findet in Flensburg eine Sondersitzung der Ratsversammlung statt. Es geht um die Zukunft für das Campusbad. Die Rathausspitze will das Heft des Handelns nicht aus der Hand geben.
Drucken

WiF zum Campusbad: Keine zweite Chance für Tober

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 02. November 2012:

Flensburg. Keine zweite Chance für Campusbad-Betreiber Wolfgang Tober, und auch keine zweite Chance für die Beratungsfirmen White & Case und BDM: Mit einer Pressemitteilung hat sich die WiF-Ratsfraktion für die zu erwartende Debatte in der Hauptausschusssitzung am 6. November in Position gebracht. Dann steht erneut ein Verwaltungsvorschlag zur Diskussion, dem jetzigen Badbetreiber Wolfgang Tober zu erlauben, die Vermietungsgesellschaft Marbana zu erwerben. Davon erhofft sich die Verwaltung im Rahmen eines dann neu zu schließenden Pachtvertrages größere Einflussmöglichkeiten und ein geringeres Defizit. Diese Sicht wird von der WiF nicht geteilt. Bestehende Probleme würden so nicht gelöst, sondern nur verschleiert, heißt es. "Nach einer ersten großen Fehlplanung darf es jetzt keine zweite geben", fordert Fraktions-Chefin Erika Vollmer. Sie möchte einen neuen Gutachter eingeschaltet wissen. Explizit möchte sie, dass diese Aufgabe nicht von den aktuell tätigen Beratern geleistet wird. Es sei irritierend, dass die Verwaltung jetzt wieder ausgerechnet jene Firmen in die "Rettungsplanung" einbezogen habe, die bereits für die Rahmenbedingungen des Vertragskonstrukts des Bades verantwortlich seien.

Drucken

Anwalt droht mit sofortiger Insolvenz

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 11. Oktober 2012:

Quo vadis, Campusbad? Politik und Verwaltung sind geteilter Meinung über die Frage des Umgangs mit dem Sorgenkind auf dem Sandberg. Foto: Staudt

Katzenjammer in Verwaltung und Politik: Das Flensburger Campusbad wird zum Klotz am Bein. Es gibt noch Beratungsbedarf - und höchst gegensätzliche Positionen.
Drucken

Tobers Zukunft auf Messers Schneide

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 11. Oktober 2012:

Sind seine Flensburger Tage gezählt? Die Hälfte der stimmberechtigten Politiker will Wolfgang Tobers Betreiberfirma nicht mehr helfen. Foto: Dommasch

Die Zukunft des Campusbades in Flensburg steht weiter auf des Messers Schneide. Auch in zweiter Lesung konnte sich der Hauptausschuss in Flensburg nicht zu einem Beschluss durchringen.
Drucken

Campusbad: Jetzt soll es eine Genossenschaft richten

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 24. Mai 2012:

Der Betrieb des Campusbades nach einer möglichen Übernahme sorgt in der Politik für heftige Diskussionen. Foto: Dewanger

Hauptausschuss denkt schon über Optionen nach möglicher Übernahme der Projekt-Gesellschaft nach
Drucken

Campusbad: Stadt prüft Übernahme

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 05. April 2012:

Gibt es bald eine neue Fahrtrichtung? Privatinvestor Commerz Real bietet der Stadt die Verfügung über das Campusbad an. Foto: Michael Staudt

Investor Commerz-Real will aus dem Geschirr und Tochtergesellschaft verkaufen / Kommt dann das Aus für Betreiber Wolfgang Tober?
Drucken

Sportbad erhöht Preise: Pächter steigert den Druck

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 03. April 2012:

Preisschock für Kinder und Jugendliche in Flensburg: Sie zahlen jetzt etwa 50 Prozent mehr für das Sportschwimmen im Campusbad. Grund: Der Betreiber "kann Schul- und Vereinssport nicht länger subventionieren."

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 31 Gäste und keine Mitglieder online