Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Förde-Masters: Rekordfestival im Campusbad

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 28.02.2019

Rekord-Quartett: Die 4x50 Meter-Freistilstaffel des Flensburger Schwimmklubs mit Felicitas Hornschuh, Annika Hoffmann, Jane Meißner und Nele Wrobel (von links).

Foto: lip

FLENSBURG
Die Rekordlisten müssen nach dem 38. Internationalen Förde-Masters-Schwimmfest neu geschrieben werden: 56 Veranstaltungs-Bestmarken wurden im Campusbad aufgestellt, wobei sich die mit zehn Clubs besonders stark vertretenen Dänen, aber auch die Starter vom Leyland Barracuda Swimming Club aus Großbritannien hervortaten.

Drucken

Wettkampfprotokoll Förde-Masters 2019

Geschrieben von Knut Behnemann.

Im Nachgang zu unserem Wettkampf das Protokoll

2019-02-23_FlensburgerSK_Int-Förde-Masters-2019_PR.pdf

die Zusammenstellung der  Rekorde

2019-02-23_FlensburgerSK_Int-Förde-Masters-2019_Neue-Rekorde.pdf

und die dsv/Lenex Dateien

2019-02-23-Flensbur-Pr.dsv6

190223-Flensburg-PR.lef

190223-Flensburg-PR.lxf

Wir bedanken uns bei allen Aktiven und Helfern für den erfolgreichen Wettkampfverlauf.

Bis nächstes Mal

Euer FSK Wettkampfteam

 

Drucken

TSB und FSK überzeugen mit starken Team-Leistungen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 20.02.2019

Aufstieg geschafft: Die FSK-Damen mit Andra Bejenaru, Naja Wachs, Charlotte Jürgensen, Louisa Marie Obermark, Naya Stewen, Annika Hoffmann, Enni Jannsen, Jane Meissner, Nele Wrobel und Sina Möller (von links).

Kiel/Niebüll

Mit starken Leistungen trumpften die Flensburger Teams beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) auf: Die im Vorjahr in die 1. Landesliga aufgestiegenen Herren vom Flensburger Schwimmklub (FSK) belegten in Kiel mit 10761 Punkten den dritten Platz. Die FSK-Frauen katapultierten sich in Niebüll mit 13 400 Punkten aus der 2. Landesliga direkt an die Spitze der 1. Landesliga – diese Leistung hätte sogar in der 2. Bundesliga Nord zum zehnten Platz und damit dem Klassenerhalt gereicht.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 421 Gäste und keine Mitglieder online