Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Vereinsmeisterschaft 2019

Geschrieben von Felicitas Hornschuh.

am Mittwoch, den 01. Mai 2019 im Campusbad

Am 01.05.2019 findet unser diesjähriges Schwimmfest statt, bei dem unsere kleinen und großen Schwimmer ihre Leistungen zeigen können, der Spaß am Schwimmsport und das gegenseitiges Kennenlernen im Vordergrund steht.

Einlass: 8 Uhr, Beginn des ersten Wettkampfes 9 Uhr
Eingang: hinterer Eingang Campusbad (unter der Brandschutztreppe)
Kosten: 5,00 € pro Schwimmer (per Bankeinzug)

Es beginnen die älteren Schwimmer, um den Wettkampf zu eröffnen. Unsere jungen Schwimmer, die „FSK-Minimis“, von denen viele zum ersten Mal im Wettkampfgeschehen starten, folgen darauf. Es werden wie beim Training alle zuständigen Trainer vor Ort sein, sodass die Kinder die Bezugsperson im Bad leicht finden. Die Eltern bitten wir zu Beginn auf die Galerie, wo der Wettkampfablauf erklärt wird. Natürlich dürfen Sie später ihr Kind anfeuern.

Die Siegerehrung der „Minimis“ findet noch während des Wettkampfes in der Halle statt.

Im Anschluss des gesamten Wettkampfes treffen wir uns im ca. 14 Uhr im Festzelt am Campusbad zu einem gemeinsamen Grillfest.

In diesem Rahmen findet auch die Siegerehrung der großen Schwimmer statt. Für Grillwurst, Fleisch und Getränke ist gesorgt (zu einem kleinen Preis). Wir freuen uns über einen Beitrag zu unserem bunten Büfett, wie z.B. Salat, Kuchen, Dip usw.

Unbedingt mitzubringen sind Teller/Besteck und eigene Becher von zuhause, da wir möglichst viel Müll vermeiden und somit die Umwelt schonen wollen.

Wir bitten um Anmeldung mit Namen und Anzahl der Personen, die zum Grillen kommen und was Sie zum Büfett mitbringen unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf einen fröhlichen, sonnigen Tag in großer Gemeinschaft.


Herzliche Grüße im Namen des FSK-Vorstands
Felicitas Hornschuh
Koordinatorin der Schwimmschule
 


 

 

Drucken

77 Medaillen für die Schwimmer

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 17.04.2019

Lübeck

Einen derartigen „Medaillenregen“ hat es für Flensburgs Schwimmerinnen und Schwimmer bei den Landesmeisterschaften wohl noch nie gegeben: 23 Mal Gold, 26 Mal Silber und 28 Mal Bronze lautete die Ausbeute für die Aktiven vom Flensburger Schwimmklub (FSK) und TSB Flensburg bei den Titelkämpfen in Lübeck. Zudem wurden jede Menge Pflichtzeiten für die Norddeutschen und Deutschen Jahrgangsmeisterschaften geschwommen.

Das Team des Flensburger Schwimmklubs
Foto: SHZ

Drucken

Flensburger Masters-Schwimmer auf Medaillenjagd

Geschrieben von Uwe Hansen.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 06.04.2019

Braunschweig

In Topform präsentierten sich die Masters vom Flensburger Schwimmklub (FSK) bei den Norddeutschen Titelkämpfen in Braunschweig. Fast ausnahmslos persönliche Bestzeiten schlugen sich in acht Mal Gold, sieben Mal Silber und 14 Mal Gold nieder. Auch die Staffeln erkämpften einen kompletten Medaillensatz.

Drucken

Obermark, Bejenaru und Jannsen schwimmen zu Edelmetall

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 08.03.2019

Magdeburg
Fünf Medaillen, zahlreiche Top-Ten-Platzierungen und etliche Bestzeiten – so lautete die gute Bilanz der Flensburger Schwimmer bei den Norddeutschen Meisterschaften „Lange Strecke“ in Magdeburg.

Erfolgreichste Teilnehmerin auf der 50-m-Bahn der Elbe-Schwimmhalle war Louisa Marie Obermark (Jahrgang 2002) vom Flensburger Schwimmklub (FSK), die über 800 m Freistil in 9:20,87 Minuten und 1500 m Freistil in 18:05,31 Minuten jeweils Vizemeisterin hinter der Elmshornerin Miriam Fraß wurde. In der offenen Klasse bedeutete dies die Plätze fünf und acht für die Flensburgerin, die allerdings nicht an ihre Bestzeiten herankam, obwohl ihr die Halle in Magdeburg aus ihrer Zeit am dortigen Schwimminternat noch bestens vertraut war.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 152 Gäste und keine Mitglieder online